7x11 - Castle, P.I. / Privatdetektiv R. Castle

Director: Milan Cheylov / Writer: Rob Hanning

Erstausstrahlung: 12.01.2015

Deutschland: 20.04.2015

Press Release

Nachdem es ihm verboten wurde mit Kate Beckett oder dem 12ten Revier zusammenzuarbeiten, beschafft sich Castle eine Privatermittler-Lizenz und taucht unangekündigt an Beckett's Tatort auf, darauf hoffend, als Privatdetektiv an ihrer Seite zu ermitteln. Doch die Dinge laufen nicht wie geplant.


~~~~~


After being forbidden to work with Kate Beckett or the 12th Precinct, Castle obtains a P.I. license and shows up unannounced at Beckett’s crime scene, hoping to investigate alongside her as a private eye. But things don’t go as Castle had planned, on “Castle,” MONDAY, JANUARY 12 (10:01-11:00 p.m., ET) on the ABC Television Network. 

 

Guest Cast: Gia Mora als Shana Baker, Arye Gross als M.E. Perlmutter, Tim Griffin als Spalding Elliot, Heather McComb als Nicole Morris.

Zusammenfassung "Castle Privatermittlungen"

Die Folge startet mit einer Morgenszene im Loft, Castle macht Frühstück und Martha ist überrascht ihren Sohn angezogen vorzufinden. Scheinbar hat er sich in den letzten Wochen, während er nicht mehr mit Kate arbeiten durfte, etwas hängen lassen. Kate kommt dazu, sie und Martha begrüßen sich mit einer Umarmung und einem Kuss, was ich sehr niedlich finde und ich könnte mir auch vorstellen, dass das teilweise improvisiert war.

Auch Beckett ist überrascht, dass ihr Mann Alltagskleidung trägt und fragt nach dem Grund. Castle erzählt von einer Überraschung für Kate, aber sie findet nicht raus, was er geplant habt, bevor sie zur Arbeit muss.


Das Opfer der Woche ist Vorschullehrerin und wurde in ihrer Wohnung erschossen. Wir sehen mal wieder Perlmutter und er macht sich gleich beliebt, indem er Beckett fragt, wie sie nur einen Mann wie Castle heiraten konnte, wenn ich Kate wäre, hätte ich ihm eine geknallt. ;)

Ryan übernimmt Castles Part am Tatort und denkt sich Theorien aus, er vermisst seinen Kumpel offensichtlich. Aber, er hat Glück, denn plötzlich taucht dieser höchst persönlich am Tatort auf und stellt Kate ihre „Überraschung“ vor: Castle hat einen Online-Kurs zum Privatdetektiv gemacht. Kate freut sich so sehr, dass sie gleich Kopfschmerzen bekommt ;)

Doch trotz seiner Lizenz darf Rick nicht weiter am Tatort bleiben, da er geheim ist und Castle keinen offiziellen Auftraggeber hat. Erhoben Hauptes zieht er weiter.


Kate und Espo machen sich auf den Weg zur Schule, in der Shana, das Opfer, gearbeitet hat und auch dort taucht Castle schon wieder auf. Die drei finden heraus, dass Shana von einem verärgerten Vater bedroht wurde. Castle findet, dass das ein gutes Mordmotiv ist, Kate hingegen meint, dass eine Absage einer Schule kein Grund zu Morden ist . Castle meint, Leute machen alles wenn es um ihre Kinder geht. „du wirst schon sehen“. Ist nur die Frage, ober damit meinte, dass er mit dem Mörder recht hat, oder Kate es selbst sieht, wenn sie Kinder hat.

Als Kate wieder aufs Revier muss merkt man ihr ihr schlechtes Gewissen an und sie verabschiedet sich mit einem Handkuss. Das ist so niedlich und irgendwie merkt man zum ersten Mal während der ganzen Folge, dass die Beiden zusammen sind.


Als Kate Gates beichtet, dass Castle jetzt als Privatdetektiv arbeitet und ebenfalls in diesem Fall ermittelt, bekommen sie und die Jungs einen gewaltigen Anschiss, sollten sie Rick helfen wird es Konsequenzen haben.

Beckett versichert den Jungs, dass Castle bald die Lust verlieren wird, wenn er merkt, dass er keine Infos von ihr erhält. Doch Ryan will wissen, was passiert, wenn er den Fall vor ihnen Löst. Kate findet es erst etwas lächerlich, doch so richtig ist sie von Castles Scheitern nicht überzeugt.

Und sie sollte wirklich lieber vorsichtig mit ihren Aussaugen sein, denn Castle ermittelt fleißig weiter. Er hat im Büro Shana ein Foto ihres Hundes gemacht und ist dabei ihn aufzuspüren, mit Erfolg. Nebenbei findet er auch noch einen Freund des Opfers.


Das Team verhört inzwischen den Mann/Vater, der Shana bedroht hat, aber sein Alibi stellt sich vorläufig als Wasserdicht heraus.


Nach dem Gespräch mit Shanas Freund schleicht sich Castle in die Leichenhalle und liest in der Akte des Opfers, was Perlmutter natürlich sehr sauer macht.

Castle wird in seiner Theorie bestätigt, dass Shana verreist war. Das selbe findet auch das Team wenig später raus, etwas genauer noch, das Opfer war in Boston.

Beckett will alles über diese Reise herausfinden und Espo meint, sie müssen sich beeilen, bevor Kates Mann es vor ihnen schafft und sie blamiert. ;)

Ryan eilt zur Hilfe, er hat herausgefunden, dass Shana 2 Tage vor ihrer Reise mit einer Anwältin Essen war.

Kate will die Anwältin sprechen, diese ist aber den ganzen Tag beschäftigt, sie bekommt eine Adresse, wo sie sie am Nachmittag treffen kann und das ist …. natürlich in Castles Büro … ich hab ja so gelacht.

Die Anwältin muss warten, Kate zitiert Rick erstmal vor die Türe, sie ist sauer, weil sie nichts von dem Büro wusste. Sie zeigt auf ihren Ehering und meint, dass Ehepaare sich alles erzählen, ob er das schon vergessen hat. Die Szene kommt mit etwas bekannt vor …

Und ich finde es auch etwas schade, dass er ihr vorher nichts gesagt hat, aber dann wäre es wohl nur halb so lustig gewesen. ;)

Lange ist Kate nicht sauer, sie will lieber wissen, wie Rick auf die Anwältin gekommen ist, aber er sagt dazu lieber nichts, da es eine Grauzone ist.


Rick redet mit Morris, der Anwältin und lässt Kate netterweise zuhören, allerdings kann sie sich nicht lange zurückhalten. Castle versucht Kate zu überzeugen, dass sie zusammen arbetien, aber Kate kann nicht, da sie nicht darf und als Espo anruft verschwindet Kate ohne Castle weitere Informationen zu geben.


Das Team kommt nicht weiter und die Jungs wollen, dass Kate unauffällig von Castle herausfindet, was er schon weiß. Doch er kommt im Moment selbst nicht weiter.

Als sie am Abend Daheim sind, versuchen sie Infos aus dem jeweils anderen rauszubekommen, aber Castle findet es lächerlich. Er ist der Meinung, sie sollten sich helfen. Dabei haben wir wieder typische Caskett Szenen, sie beenden die Sätze des Anderen, sagen die selben Dinge und haben somit ihr eigenes kleines Vorspiel.

Am nächsten Morgen liegen sie zusammen im Bett, Kate in Ricks Hemd vom Vortag, und reden darüber, wie atemberaubend und kreativ die letzte Nacht war und zwar in jeder Hinsicht. ;)

Dann ruft Ryan an und Rick wird während des Gesprächs klar, dass Kate die Infos, die er ihr gegeben hat weitergeben hat, während sie zusammen im Bett waren. Der Arme.

Und auch Ryan fragt nochmal nach, warum Kate noch bis 2 Uhr nachts wach war … Das sind doch so kleine Seitenhiebe, auf die wir gewartet haben. :D


Während das Team einen neuen Verdächtigen hat, trifft sich Castle gleichzeitig mit diesem. Kate hat etwas Panik, doch Castle taucht kurz danach auf, um ihnen etwas wichtiges mitzuteilen. Er hat wichtige Beweise, doch auch dieses mal wirft Gates ihn raus.


Kate und Gates verhören, auf Castles Tipp hin den Bundesstaatsanwalt und wieder platz Castle dazwischen und wieder liegt er richtig und wieder wird er trotzdem vom Revier geworfen. ;)


Castle sitzt in seinem Büro und hört sich seine eigenen Aufzeichnungen an, wie unfair Beckett und die Jungs zu ihm waren. Kate kommt rein und stimmt ihm zu, sie zeigt im, was sie herausgefunden hat und dann kommt Morris die Anwältin rein, sie hat die Beweise gefälscht und wollte dem Bundesstaatsanwalt den Mord anhängen, Beckett nimmt sie fest und Castle darf dabei sein.


Im Loft sagt Kate Rick, wie stolz sie auf ihn ist, dass sie erst dachte, das wäre wieder nur ein kleiner Zeitvertreib, aber dass er es toll gemacht hat. Er fragt Kate, was sie davon hält, wenn er weiter als Privatdetektiv macht. Als Antwort überreicht sie ihm ein Geschenk. Darin sind ein (Detektiv)Hut und eine Lupe.

Castle freut sich, betrachtet Kate durch die Lupe und möchte mit ihr ins Nebenzimmer verschwinden. Kate stimmt zu, aber nur wenn er den Hut auf lässt, die beiden küssen sich und Ende.


Noch eine kleine Anmerkung, ihr müsst mal auf die Bilder im Hintergrund achten. Hinter Castles Schreibtisch stehen zwei Bilder von Kate, eines aus ihrer alten Wohnung und eines mit dem Hund aus 4x13 (beides BTS Bilder von Stana) und auf dem Klavier im Loft steht ein Bild von Becketts Mum. Das ist etwas, was ich sehr an Castle liebe, diese ganzen kleinen Dinge.


©Manu

Bilder mit deutschen Untertitel

© Elisabeth

Szenen

Behind the Scenes

Promo Videos und Sneek Peaks

Promo Pics

Folge anschauen (deutsch)

Folge anschauen (englisch)

Guten Morgen,hier findet hier Links für die aktuelle Folge #Castle #7x11 #P.I.Viel Spaß!!! 1. http://bit.ly/CastlePIStream2. http://bit.ly/CastlePIStream2Mehr/More:http://bit.ly/CastlePIFreeLinks

Posted by Castle German Fans on Montag, 12. Januar 2015

Suche

News

Share us :-)

Möchtest Du unseren Newsletter?

Forum

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.