7x15 Reckoning / Abrechnung (2/2)

Director: Rob Bowman / Writer: Andrew W. Marlowe

Erstausstrahlung: 16.02.2015

Press Release

Episode 15: "Reckoning"

 

In der Fortsetzung des Zweiteilers von Castle, trifft das Team vom 12. Revier auf den Serienkiller Jerry Tyson (3XK) und Dr. Kelly Nieman. Unter Zeitdruck muss Castle zusammen mit dem Team den Fall lösen bevor das nächste Opfer dem Killer Duo in die Falle schnappt.

 

~~~~~~


In the second installment of the Castle two-parter, stakes rise as the 12th Precinct matches wits with serial killers Jerry Tyson (3XK) and Dr. Kelly Nieman. With the clock ticking, Castle and the team must crack the case before the killers claim their next victim.

 

Guest Cast: Annie Wersching als Dr. Kelly Nieman, Michael Mosley als Jerry Tyson. 

Zusammenfassung "Abrechnung"

Die Folge startet direkt mit der Suche nach Beckett. Castle und die Jungs fahren zu dem Ort, wo sie sich mit Amy treffen wollte. Doch außer ihrem Auto mit der Nachricht „Helft ihr" finden sie dort nichts.

Castle ist überzeugt, dass Tyson und Nieman dahinter stecken und sich absichtlich zur Befragung aufs Revier haben bringen lassen, um ein Alibi zu haben, und Amy als Lockvogel diente.


Ryan und Castle fahren zu Boudreaus Wohnung, doch natürlich ist Beckett nicht dort. Ryan kann Castle gerade noch vor einer Dummheit bewahren und hält ihn auf, bevor er Tyson etwas antun kann.

Esposito sucht inzwischen Nieman auf, aber auch sie beharrt natürlich auf ihr Alibi im Revier.

Nieman und Tyson werden vorübergehend beide überwacht.


Es gibt weiterhin keine Spur von Beckett. Ganz klassisch für Tyson, ist alles gut geplant. Captain Gates äußert den Verdacht, dass Boudreau vielleicht wirklich Boudreau ist und der echte Tyson sich irgendwo versteckt hält. Aber Castle lässt sich nicht beirren. Er ist überzeugt, dass Boudreau und Tyson ein und dieselbe Person sind.


Dann erhält Rick einen Anruf von Kate, sie schreit und bittet ihn, ihr zu helfen. Tory kann den Anruf zurückverfolgen und alle machen sich sofort auf den Weg. Am georteten Münztelefon finden sie allerdings nur ein Päckchen für Castle. Er öffnet es und findet ein digitales Diktiergerät mit Aufnahmen von Beckett, die beim Anruf zu hören waren. Kate war niemals dort.

Tory untersucht die Aufnahmen, es sind alles Ausschnitte von Kate, z.B. aus Interviews zum Verschwinden von Rick.


Tyson spielt mit ihnen und es wird schnell klar, dass alles schon länger geplant wurde. Castle weiß, dass er ihn leiden lassen will und er schafft es. Nathan spielt den verzweifelten Castle wirklich ausgezeichnet, das muss an dieser Stelle mal gesagt werden.


Das Team kann eine Zeugin ausfindig machen. Diese sagt aus, Kate währe bewusstlos mit einem weißen Van abtransportiert worden. Sie lassen alle Überwachungsvideos im Umkreis nach dem Van durchsuchen.


Captain Gates versichert Castle, dass sie Beckett zurückbringen, doch er will sich darauf nicht verlassen und geht auf eigene Faust erneut zu Boudreau.

Wir erleben einen Badass Castle, der sich gewaschen hat. Er prügelt Tyson so richtig durch. Und auch wenn dieser drauf besteht Boudreau zu sein, glaubt Castle ihm kein Wort. Er ist sogar soweit, ihn zu erschießen. Doch im richtigen Moment wird er nochmal von der Polizei aufgehalten und verhaftet.

Ich bin mir nicht ganz sicher, warum die Polizei plötzlich gekommen ist, ich denke einer der Jungs hat sie geschickt.

Zwischendurch hab ich etwas gezweifelt, ob er wirklich Tyson ist, doch spätestens, als Castle abgeführt wird und man dieses böse Gesicht sieht, ist klar, er ist Tyson. Auch hier kann man ein großes Lob an die schauspielerischen Künste abgeben.


Tyson gibt sich als armes Opfer und Castle kommt erstmal in die Zelle. Captain Gates sucht ihn dort auf. Sie sagt ihm, dass sie nicht wusste, was Beckett an ihm findet. Doch Beckett hatte ihr damals gesagt, dass Castle immer die Geschichte hinter jedem Fall sucht und dass das oft zum Ziel führt. Castle hat zugelassen, dass Tyson in seine Gedanken schauen kann und jeden seiner Schritte vorhersehen kann. Rick soll das ändern, Tysons Geschichte herausfinden, seine nächsten Schritte vorhersehen. Nette Ansprache von ihr.

Castle darf seine Arrestzelle wieder verlassen. Wahrscheinlich auf Kaution?


Tyson und Nieman sind trotz Überwachung verschwunden und Tyson ruft bei Castle an. Rick bittet ihn, Kate gehen zu lassen und ihn zu nehmen, doch Tyson will ihn leiden lassen und schafft es auch wieder. Der Anruf lässt sich nämlich zurückverfolgen und zwar zu Castles Loft. Das Loft wird gestürmt und eine erschütterte Martha und Alexis werden vorgefunden, aber sie sind in Sicherheit. Castle schickt beide sofort weg, nach Europa.


Kurz danach wird der Van gefunden, mit dem Kate weggebracht wurde. In einer Lagerhalle in der Nähe wird auch eine Person gesehen, es ist Kate und sie lebt. Sie sitzt gefesselt in einem Raum.

Als der Lagerhalle gestürmt wird, ruft Beckett, dass es eine Falle ist und in dem Moment werden mehrere Schüsse auf sie abgefeuert. Sie sackt tot in sich zusammen. Castle lässt sich nicht aufhalten, rennt verzweifelt auf sie zu und stürzt vor ihr nieder. Als er ihr Gesicht in seine Hände nehmen will, fällt eine Perücke ab und man erkennt, dass es nicht Beckett war. Castle wird fast schlecht.

Das Opfer war ebenfalls eine Drogenabhängige, die seit einer Woche vermisst wurde. Die Stimme von Beckett kam erneut vom Tonband und die Waffe wurde ferngezündet.


Dann sehen wir erstmalig Beckett in dieser Folge, gefesselt und geknebelt auf einer Trage bei Dr. Nieman.


Castle macht erneut einen Alleingang. Er sucht Tysons ehemaligen Zellengenossen Marcus Gates im Gefängnis auf, der damals für Tyson die 3xk Morde auf sich nahm. Rick überredet ihn, ihm Informationen zu geben, um sich dafür zu rächen, dass Tyson ihm dieses Leben angetan hat.

Nach einer Weile lässt Gates sich überzeugen und erzählt von einem Haus, das Castle aufsuchen soll. Rick fährt zu dem Haus im Wald, er bewaffnet sich und lässt sich Pläne des Hauses anzeigen.

Während Rick sich an das Haus heran schleicht, sieht er Amy aus dem Haus kommen. Sie bemerkt ihn und kommt auf ihn zu. Da sie sich frei bewegen kann steckt sie vermutlich mit Nieman und Tyson unter einer Decke. Castle bedroht sie mit seiner Waffe, sie behauptet aber, nichts zu wissen.

Castle steckt sie in seinen Kofferraum und nochmal wird deutlich, dass er vor nichts zurück schreckt um seine Frau zu retten.


Wir sehen wieder Kate bei Nieman und auch hier wird langsam erkennbar, was die Ärztin will. Kates Gesicht (Gut, wer versteht das nicht? Stanas Gesicht hätte ich auch gerne ;) ). Kate versucht ihr nochmal ein Angebot zu machen, falls sie sich stellt, doch sie lehnt ab.


Castle bricht zur gleichen Zeit in das Haus ein. In einem Zimmer im oberen Stock findet er einen, Bildschirm. Auf diesem sieht er Beckett über eine Überwachungskamera auf Niemans Tisch liegen, und ihm wird klar, sie ist nicht in diesem Haus. Doch Tyson ist da und überwältigt Castle. Er ruft seine Freundin an und sagt ihr, dass er fast so weit ist und dass sie auf seinen Anruf warten soll.

Castle bittet Tyson nochmal Kate gehen zu lassen, doch dieser meint, dass das alles zum Plan gehört. Auch, dass Rick jetzt da ist, dass er ihn angelockt hätte. Menschen währen so vorhersehbar, auch Castle. Es war logisch, dass er nochmal Gates aufsuchen würde und auch, dass er allein zu diesem Haus kommt. Tyson war eben wieder schlauer als Castle.

Doch Castle erklärt ihm, dass er sich irrt. Dass Castle ihn hergelockt hätte und nicht andersherum. Wir sehen Rückblicke, wie bei allem was Rick geplant hat auch die Jungs dabei waren. Dass sie ihm einen Ohrstecker gegeben hatten und wissen, wo er hingefahren ist. Plötzlich gibt Castle das vereinbarte Signal und bevor Tyson reagieren kann, wird er von Espo durch das Fenster mit einem Snipergewehr erschossen.


Nieman wird langsam ungeduldig, weil Tyson sich nicht meldet und sie erkennt, dass etwas schief gegangen ist. Sie will anfangen Kates Gesicht zu operieren, doch Kate hat während der ganzen Zeit ihre Handfesseln gelockert und schlägt Niemans Hand weg.

Als Castle und die Jungs den Raum stürmen, hat Kate Nieman mit ihrem eigenen Skalpell erstochen. Sie steht völlig unter Schock, als Castle auf sie zukommt und an sich drückt.

 

Auf dem Revier werden Kate und Rick von allen beklatscht und auch Lanie fällt ihrer Freundin in die Arme.

Captain Gates tadelt Castle, weil es das unvernünftigste war, was er je getan hat, doch gleichzeitig bedankt sie sich bei ihm.

Doch, auch die von ihm begangene Körperverletzung kann nicht ohne Folgen bleiben. Bei dem Wort Körperverletzung ist Kate etwas geschockt, da sie sich nach Paris vermutlich vorstellen kann, was Rick getan hat.

Castle ist total entsetzt, dass er nun 1000 Sozialstunden ableisten soll, doch als Victoria ihm mitteilt, dass er diese auf dem Revier ableisten kann, fällt er ihr in die Arme.

Danach gibt es noch eine Umarmung für Kate.


Daheim liegt Kate im Bett und man sieht ihr deutlich an, dass sie ziemlich fertig ist. Castle kommt zu ihr und fragt sie, wie sie es 2 Monate geschafft hat, er wäre nachdem sie 2 Tage weg war fast gestorben. Kate sagt ihm, dass sie immer wenn sie die Augen schließt Nieman sieht. Rick sagt, er sehe auch immer Tyson, doch wenn er dann die Augen öffnet, sieht er Kate und das ist das schönste (haaach).

Kate bedankt sich, dass er sie gerettet hat und er erwidert ein Always. Sie küssen sich und kuscheln sich dann zusammen ins Bett. Kate sieht erleichtert und auch sehr glücklich aus.


ENDE

 

©Manu

Bilder mit deutschen Untertitel

© Elisabeth

Szenen

Behind the Scene

Promo & Sneak Peeks

Promo Pics

Folge anschauen (englisch)

#Castle #7x15 #Reckoning #Stream #Download #Links Stream:bit.ly/ReckoningStreambit.ly/ReckoningStream2Download:bit.ly/ReckoningDownloadMehr Links:bit.ly/ReckoningLinks

Posted by Castle German Fans on Montag, 16. Februar 2015

Suche

News

Share us :-)

Möchtest Du unseren Newsletter?

Forum

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.